Open/Close Menu Wie Anwälte neue Chancen nutzen
Anwalt 2021

Die Digitale Transformation hat stattgefunden, ob wir wollten oder nicht. Den Betrieb der Kanzlei fit für den Dauereinsatz zu machen, darauf liegt der Fokus der diesjährigen Konferenz Anwalt 2021 des Bayerischen Anwaltverband e.V. (BAV), die am 15. November 2021 online stattfindet.

Praktische Auswirkungen aktueller Brennpunkte in Rechtspolitik und Berufsrecht

Zu Beginn der Live-Online-Tagung schildert RA Michael Dudek, Präsident des BAV welche praktischen Auswirkungen die aktuellen Brennpunkte in Rechtspolitik, Berufsrecht und elektronischen Rechtsverkehr auf die Arbeit in der Kanzlei haben.

RAin Michaela Landgraf gibt einen Überblick darüber, was zu beachten ist, wenn Kanzleidurchsuchung droht: Wer kann von offizieller Seite in die Kanzlei kommen und die Räume durchsuchen? Wer kann oder darf einen Blick in Akten nehmen? Woran sollte man im ersten Moment der Überraschung denken?

Neue Möglichkeiten der (digitalen) Zusammenarbeit

Diplom Psychologe Heinz-Günter Andersch-Sattler erläutert die Grundlagen der durch die Digitalisierung neu entstandenen Formen der Zusammenarbeit, die unter den Stichworten Agilität oder New Work bekannt sind und zeigt an praktischen Beispielen ihren erfolgreichen Einsatz auf.

Die digitale Transformation fordert sowohl ein technisches Grundverständnis als auch die Kontrolle bestehender Arbeitsabläufe. RAin und Notarin Edith Kindermann, die Präsidentin des Deutschen Anwaltvereins, stellt dar, wie sich Synergien durch Zusammenarbeit ergeben können, für die die BRAO-Reform neue Möglichkeiten bietet.

Diese Live-Online-Veranstaltung wird mit der Webinar Software edudip durchgeführt, die technisch stabil und DSGVO-konform ist und einen interaktiven Austausch der Teilnehmenden ermöglicht, auch wenn keine Kamera oder Mikrofon verfügbar sind. Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.anwalt2021.de

Foto: Anwalt 2021