ShakeSpeare Legal

ShakeSpeare™ Legal ist eine Kanzleisoftware mit integriertem BPM (Business Process Management) Workflow-Konfigurator, über den sich Arbeitsabläufe digitalisieren und automatisieren lassen.

ShakeSpeare™ Legal eignet sich für die Digitalisierung und Automatisierung von internen und externen Prozessen in Kanzleien oder Rechtsabteilungen.

ShakeSpeare™ Legal bringt überall dort einen Mehrwert, wo Tätigkeiten (wie Aktenanlage, Dokumenterstellung, Information an Mandanten etc.) mehrmals am Tag manuell durchgeführt werden oder wo dieselbe Anfrage mehrmals am Tag eingeht.

Massenverfahren

Für die Abarbeitung von Massenverfahren eignen sich die Workflows besonders, da sich Massenverfahren dadurch auszeichnen, dass immer wieder ähnliche Dokumente für unterschiedliche Mandanten erstellt werden müssen und dabei ein immer ähnlicher Ablauf durchschritten wird. Dieser Ablauf wird als Workflow abgebildet und Schritt für Schritt automatisiert. Die häufigsten Anwendungsfälle finden sich beim VW-Dieselskandal, Verkehrsrecht und Urheberrecht.

Digitale Assistenten

Digitale Assistenten sind intelligente Eingabeformulare, die dem Nutzer schon bei der Eingabe eine Antwort auf seine Fragen geben und somit häufige Anfragen vorfiltern, aussortieren oder beantworten können. Anwendungsgebiete sind: Anfrage Datenschutzverstoß, Anfrage Scheinselbstständigkeit, Korruption/Geldwäsche.

Spezialfall Rechtsabteilungen: Legal Help Desk für Unternehmen

In einem Legal Help Desk können Anfragen/Aufträge aus dem Unternehmen an die Rechtsabteilung standardisiert, kanalisiert und vorgefiltert übermittelt werden. Mithilfe eines oder mehrerer „digitaler Assistenten“ als intelligentes Eingabeformular.

ShakeSpeare Legal

USP: Workflow-Konfigurator

Sowohl Massenverfahren als auch digitale Assistenten werden im Workflow-Konfigurator erstellt und können miteinander kombiniert werden. Der Workflow-Konfigurator ist ein Baukastensystem und ein Werkzeugkasten für die Automatisierung.

Die Erstellung von Software mit dem Konfigurator geht 20-mal schneller als über normale Programmierung. Der Konfigurator ist der USP der Software. Mit ihm können binnen kurzer Zeit digitale Workflows erstellt und automatisiert werden. Der Umgang mit dem Konfigurator kann in wenigen Tagen erlernt werden.

Beispielabläufe

  • Automatische Mandatsanlage/Aktenlage: Mandant kann sich auf Webpage/Tablet digital anmelden und erhält automatisch eine auf ihn ausgestellte Vollmacht sowie Vergütungsvereinbarung und Widerrufsbelehrung.
  • Posteingang: Eingehende Post in der Kanzlei wird über Textauslese Mandaten zugeordnet, dem Mandanten als Info übersendet und mit Aufgaben versehen.
  • Schriftsatzerstellung: Aufgrund von Eingabevariablen werden Schriftsätze automatisch erstellt, vom Anwalt geprüft und automatisch versandt.
  • Massenverfahren: In Massenverfahren wie dem VW-Dieselskandal, Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten etc. werden komplexere Abläufe digitalisiert und automatisiert.

Schnittstellen von ShakeSpeare Legal

Durch die serviceorientierte Architektur der Software kann zu jeder anderen modernen Anwendung mit wenig Aufwand eine Schnittstelle erstellt werden.

Zu ShakeSpeare™ Legal