Kanzlei-Tools

Seit 2016 ist nicht nur der Legal Tech-Markt allgemein gewachsen, auch die Vielzahl verschiedenster Kanzlei-Tools, die in dieser kurzen Zeit entwickelt wurden, zeigt: Legal Tech ist auf dem Vormarsch und die Rechtsbranche längst in der Zukunft angekommen.

Vom Datenschutz über praktische Apps und das digitale Diktat bis hin zu Assistenz-Softwarelösungen lassen sich sowohl auf Mandanten- als auch auf Kanzleiseite eine Fülle von digitalen Lösungen integrieren. Wichtiger erster Schritt vor der Implementierung: Stellen Sie sich die Frage, ob das Produkt zu Ihnen und Ihrer Kanzlei passt und Ihnen einen echten Mehrwert bietet.

DATEV Anwalt Akte mobil

DATEV Anwalt Akte mobil
DATEV eG
info@datev.de
+49 800 3283825

DATEVNutzen Sie Ihr Tablet als mobile, digitale Akte mit DATEV Anwalt Akte mobil. Selbst die umfangreichsten Akten lassen sich so leicht mitnehmen. Features wie eine aktenübergreifende Suche, Markierungen, Notizen und Lesezeichen machen das Arbeiten zudem weitaus komfortabler als auf Papier. Die App ist damit eine praktische digitale Ergänzung zur Handakte, sei es im Termin mit dem Mandanten, vor Gericht oder unterwegs.

AnwaltsGebühren.Online

AnwaltsGebühren Online
Deutscher Anwaltverlag
kontakt@anwaltverlag.de
+49 228 91911 0

Anwaltsgebühren.Online ist ein Angebot des Deutschen Anwaltverlags in Bonn. Die Abrechnungslösung für Anwaltsgebühren (RVG) ist als Webanwendung konzipiert, die einen Gebührenrechner mit umfangreichen gebührenrechtlichen Fachinformationen verknüpft. Laufende Aktualisierungen und in der Anwendung abrufbares Expertenwissen helfen dabei, eine korrekte Gebührenabrechnung zu erstellen. Durch die intelligente Abrechnungssoftware wird sichergestellt, dass auch weniger bekannte Vergütungsregelungen zum Einsatz kommen und so das maximale Honorar berechnet werden kann.

Big HandScrub

BigHand Scrub
BigHand Ltd.
enquiry@bighand.com
+44 79 70751878

Bei der Erstellung und Weiterverarbeitung von Dokumenten entsteht eine Vielzahl von Metadaten, die oft unbemerkt in die Hände von Mandanten, Geschäftspartnern oder Kunden gelangen. Diese sensiblen Daten beinhalten oft Informationen darüber, wer das Dokument zuletzt bearbeitet hat, wie lange, wann es zuletzt bearbeitet wurde und wer das Dokument bereits gesehen hat. Hier setzt BigHand Scrub Ltd. an und ermöglicht die Verwaltung dieser Metadaten. Damit können Metadaten entfernt oder ersetzt werden, ohne Einfluss auf den eigentlichen Inhalt zu haben.

BRYTER

Bryter
BRYTER GmbH
info@bryter.io
+49 69 5640001

Die BRYTER GmbH bietet mit ihrem Angebot eine Rechtsautomationssoftware. Ziel ist es, die rechtliche Bewertung von Tatsachen und Rechtsfragen zumindest teilweise zu automatisieren und so den Entscheidungsprozess bei Rechtsfragen zu vereinfachen und zu beschleunigen. Grundlage dafür sind sogenannte Rule Engines, also Regelwerke. Diese können die Komplexität bei häufig auftretenden, ähnlich gelagerten Fällen, die stark regelbezogen sind, reduzieren und so schließlich den Entscheidungsprozess verkürzen.

jurmatix Legal Intelligence

Jurmatix Legal Intelligence
jurmatix Legal Intelligence
li@jurmatix.net
+49 6843189308

Als erstes Startup der Saarbrücker Rechtsinformatik stellt jurmatix seit 2004 IT-Dienstleistungen zur Verfügung. Der Legal Intelligence Software-Anbieter stellt verschiedene Services und Tools aus dem Legal Tech-Bereich zur Verfügung. Neben der eAkte.js zum Erschließen und Finden von Wissen bietet jurmatix auch Wissensmanagement- sowie Datenschutz und IT-Sicherheitslösungen an.

LAS

LAS
GEDICON Gesellschaft für Dateninformations- und Controllingsysteme mbH
info@las.de
+49 2203 20 20 70

LAS bietet Rechtsanwaltskanzleien ein maßgeschneidertes, digitales Kanzleimanagement. Dabei erleichtert LAS die Arbeit durch intuitive Module und Bausteine – von der Leistungserfassung und Abrechnung über das Adress- und Kontaktmanagement bis zur Budget- und Einsatzplanung. Die Kanzlei wählt nur die Bausteine und Module aus, die sie wirklich benötigen.

LastPass

LastPass
LogMeIn, Inc.
Kontaktaufnahme

Anwaltskanzleien müssen sehr genau auf den Schutz ihrer Daten achten. Mit dem ortsungebundenen Arbeiten nehmen die Risiken kostspieliger Datenschutzverletzungen zu. LastPass bietet einen sicheren und einfach zu implementierenden Passwortmanager für Anwaltskanzleien. Alle Mitarbeitenden der Kanzlei können so individuelle Passwörter nutzen. Zugangsdaten, Notizen und Daten werden mit dem Zero-Knowledge-Sicherheitsmodell sicher verwahrt.

LEX superior

LEXSuperior
LEX superior UG
info@lex-superior.com
+49 176 23553894

Lex Superior verfolgt das Ziel, vor allem JuristInnen in Ausbildung über eine digitale Plattform in Form einer App einen einfachen und komfortablen Zugang zum Recht mit Gesetzen, Entscheidungen und Definitionen zu bieten und strebt damit die Digitalisierung der juristischen Ausbildung an. Parallel dazu setzt Lex Superior eine Wissensbasis für Automatisierungstools auf und beschäftigt sich mit möglichen Umsetzungsmöglichkeiten kreativer und innovativer Automatisierungslösungen für den Rechtsmarkt.

Veronym

Veronym
Veronym Holding GmbH
hello@veronym.com
+49 151 1222 1000

Veronym ist ein deutscher Cloud Security Service Provider mit dem Fokus, Endgeräte- und Netzwerksicherheit als sofort und weltweit verfügbaren Cybersecurity-Service für kleine- und mittelständische Kanzleien anzubieten. IT-Expertenwissen oder hohe Investitionen sind für den Betrieb nicht erforderlich. Nach der Verbindung mit der Veronym Cloud sind alle Anwendungen und die Kommunikation der Mobilen- und Desktoparbeitsplätze sowie Smartdevices mit modernen Sicherheitsmechanismen vor Hackerangriffen und Schadsoftware geschützt. Der Betrieb läuft zu 100 % als Managed Service.

vub | Paperboy

vub Paperboy
vub Paperboy GmbH
sales@vub.de
+49 221 2079-2142

vub | Paperboy ist ein webbasiertes Portal für juristischen Content aus Printabos, Fortsetzungen, E-Journals und Datenbanken. Das Angebot richtet sich an größere Kanzleien und Rechtsabteilungen. Die Kanzlei stellt sich das eigene Portfolio in einer Übersicht zusammen und der vub | Paperboy liefert regelmäßig die dazu passenden neuen Inhaltsverzeichnisse und verlinkt diese mit den Volltexten. Der Nutzer erkennt auf einen Blick die lizenzierten Inhalte, sieht, was aktuell und neu ist und kann sich seine Favoriten individuell zusammenstellen, aber auch sofort online lesen.