Legal Tech-Beratung

Wo und wie fange ich mit Legal Tech an? Von der Entwicklung einer eigenen Legal Tech-Strategie bis hin zum Aufbau neuer Geschäftsmodelle und der Auswahl passender Tools und Software bieten Legal Tech-Beratungen hilfreiche Unterstützung auf dem Weg zur digitalen Kanzlei.

ABCANWALT unterstützt Anwaltskanzleien auf dem Weg der Digitalisierung zur Kanzlei 4.0. Ilona Cosack prüft gemeinsam mit der Kanzlei, in welchen Bereichen Legal Tech sinnvoll eingesetzt werden kann und hilft bei der Auswahl und Implementierung der geeigneten Anbieter und Tools.

ADVOSERVICE

Gesellschaft für juristische EDV-Systeme mbH
ADVOSERVICE bietet Projektmanagement und Beratung bei Digitalisierungs- und Legal Tech-Projekten, bei der Automatisierung von Massenverfahren und bei der Einführung neuer Kanzleisoftware. Zum Portfolio des Berliner Unternehmens gehören in diesem Zusammenhang auch praxisnahe Schulungen und die Programmierung individueller Software-Erweiterungen und Schnittstellen.
Advotisement® ist eine auf den Bereich Legal Tech spezialisierte Software- und Beratungsfirma und unterstützt Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen bei der Digitalisierung & Automatisierung ihrer Arbeitsabläufe. Neben verschiedenen spezialisierten Software-Tools, z. B. zur Abwicklung von Massenverfahren (OWi/VerkR, MietR, FluggastR, ArbR), zur automatisierten Text-Konfiguration oder zum Management für Datenschutzbeauftragte (DSGVO), bietet Advotisement® auch die Erstellung von eigenen Softwarelösungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (machine learning, Python).
Gernot Halbleib unterstützt Anwaltskanzleien, Rechtsabteilungen und Unternehmen bei der Umstellung auf innovative Technologien. Das Angebot reicht von Vorträgen, Seminaren über die Strategieentwicklung und Projektierung von Maßnahmen bis hin zur Unterstützung bei der Auswahl von Software-Lösungen und der Umsetzung vor Ort als externer Projektmanager und Legal Engineer.
Rechtsanwalt Andreas Duckstein bietet mit Law Apoynt Unterstützung bei der Transformation zur digitalen Kanzlei. Im ersten Schritt erfolgt eine Analyse der internen Prozesse, um drauf abgestimmt, die passenden digitalen Lösungen zu finden. Dazu gehören die papierlose Aktenführung, aber auch andere, zum Teil individuelle, Legal Tech-Lösungen zur Optimierung der Kanzleiarbeit. Das Angebot erweitern Seminare und Workshops zur Digitalisierung und Prozessoptimierung.

SFS

Schirmer Falk Siglmüller Beratungsgesellschaft d.b.R.
SFS steht für Strategie- und Technologieberatung und die Entwicklung von maßgeschneiderten Softwarelösungen. Dabei werden auch die Mitarbeiter, die Mandantenkommunikation und das Geschäftsmodell der Kanzlei ins Auge gefasst und auf den technologischen Fortschritt vorbereitet. SFS versteht sich als kontinuierlicher Sparringspartner und begleiten Kanzleien von der Strategiedefinition bis zu ihrer Ausführung.