Open/Close Menu Wie Anwälte neue Chancen nutzen

Legal Tech-Blog

In einer Branche, die von permanentem Wandel geprägt ist, sollte man stets informiert sein. Lesen Sie Aktuelles rund um Legal Tech und bleiben Sie stets über die neusten Entwicklungen informiert.
Berichte, Experteneinschätzungen, Interviews und Nachrichten bieten hier einen vielseitigen Überblick der Legal Tech-Branche.

Neue Ausgabe des Online-Magazins vereint Grundlagenwissen mit konkreten Anwendungsbeispielen

Wie gehe ich als Einzelanwältin oder Einzelanwalt bei der Digitalisierung meines Kanzleimanagements vor? Anne Lachmund ist als Einzelanwältin für Arbeitsrecht tätig. Im Erfahrungsbericht erzählt sie, wie sie eine digitale Strategie für ihre Kanzlei LACHMUNDlaw entwickelt hat und wieso von den digitalen Prozessen nicht nur sie, sondern insbesondere ihre Mandanten und Mandantinnen profitieren. Außerdem gibt sie…

Haben Sie sich auch schon mal über die Programmierer Ihrer Anwendung geärgert? Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit, es besser zu machen. Denn mittlerweile gibt es einen bunten Strauß an Werkzeugen, die es Ihnen ermöglichen, selbst Programme zu entwickeln und das (ganz) ohne Programmiererfahrungen.

Insgesamt über 200 Teilnehmende nahmen sowohl vor Ort in Hamburg als auch digital an der 11. Bucerius Herbsttagung am 18. und 19. November teil. Nachdem die 10. Bucerius Herbsttagung 2020 komplett online stattfand, wurde sie diesmal als hybride Veranstaltung ausgerichtet. Zwei Tage lang fanden spannende Vorträge und Workshops mit Experten und Expertinnen zum Thema „Kerngeschäft…

Ob auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder Spazieren gehen: Podcasts erfreuen sich wachsender Beliebtheit und schießen wie Pilze aus dem Boden. Da ist es keine große Überraschung, dass es mittlerweile auch eine Reihe an Podcasts gibt, die sich komplett dem Thema Legal Tech verschrieben haben. Doch Legal Tech-Podcast ist nicht gleich Legal Tech-Podcast….

Am 15. November fand die Konferenz Anwalt 2021 – mittlerweile zum vierten Mal – statt. Die Teilnehmenden konnten online an vier spannenden Vorträgen teilnehmen, die sich alle – mal mehr, mal weniger – mit dem Thema digitale Transformation befassten. Dabei lag ein besonderes Augenmerk auf der Frage, wie sich die (digitale) Zusammenarbeit in Zukunft verändern…

Legal Tech hat einen Wandel hinter sich: erst Zukunftsmusik, dann Hype, jetzt in den Kanzleien. Doch der Weg zu einem gewinnbringenden Einsatz ist steinig und immer wieder hört man von gescheiterten Projekten (oder von welchen, die trotz hoher Investitionen abgebrochen wurden). KI gehört dabei zu den neueren, aber auch komplexeren Anwendungen, die durchaus einmal näher…

Neue Ausgabe des Online-Magazins rund um Legal Tech für Anwältinnen und Anwälte erschienen

„Ich will doch nur Bagger fahren.“ Mit diesem Satz wurde ein kleiner Junge vor einiger Zeit zum sympathischen YouTube-Helden und das heimlich gedrehte Video seines Vaters ging viral. Im Kern geht es darum, dass der Junge nur seiner Lieblingsbeschäftigung (Bagger fahren) nachgehen möchte und die ungeliebten Dinge (Hausaufgaben machen) möglichst lange vor sich herschiebt. Was…

Die Digitale Transformation hat stattgefunden, ob wir wollten oder nicht. Den Betrieb der Kanzlei fit für den Dauereinsatz zu machen, darauf liegt der Fokus der diesjährigen Konferenz Anwalt 2021 des Bayerischen Anwaltverband e.V. (BAV), die am 15. November 2021 online stattfindet.

Kleine wie größere Kanzleien spüren zunehmend den Druck im Rechtsmarkt, sich mit Legal Tech in den verschiedensten Ausprägungen auseinandersetzen zu müssen. Trotz strategisch korrekter Zielsetzung und intuitiv bedienbarer Software kommt in der Praxis regelmäßig die Frage auf: Warum scheitern Legal Tech-Projekte ganz oder teilweise? 

Prof. Dr. Stephan Breidenbach und Florian Glatz haben die zweite Auflage des Rechtshandbuch Legal Tech herausgegeben. An dem im Juni 2021 im Verlag C.H. Beck erschienenen Werk haben 36 Autorinnen und Autoren aus Anwaltschaft, Wissenschaft und Wirtschaft mitgewirkt. Der Zweitauflage wurden zwölf neue Beiträge hinzugefügt. Hier erfahren Sie, ob die Neuauflage lesenswert ist.

Die neue Ausgabe des Online-Magazins liefert Anregungen und Empfehlungen zum Zeitgewinn durch moderne Software und Arbeitskonzepte. Digitalisierung von Kanzleimanagement-Prozessen ist der ideale Weg, um Zeit für die eigentliche anwaltliche Arbeit zu gewinnen und Personalkosten einzusparen. Doch wie wird sie optimalerweise umgesetzt, wenn die Ressourcen begrenzt sind – und was ist vor der Implementierung neuer Software…

Unter dem Motto „Legal Tech – eine Frage der Vielfalt“ fand am 14. und 15. Oktober der diesjährige und insgesamt 6. Anwaltszukunftskongress statt. Aufgrund der Corona-Pandemie erneut als digitaler Fachkongress geplant, lieferte die Veranstaltung den über 200 teilnehmenden Juristinnen und Juristen zwei Tage lang interessante Einblicke in digitale Zukunftsszenarien, Best-Practice-Modelle und aktuell relevante Legal Tech-Fragen….

Die Rechtslage ist weiterhin unübersichtlich und der BGH stupst an die Grenzen seiner rechtspolitischen Gestaltungsfähigkeit. Eine Einordnung des BGH-Urteils im Fall Smartlaw von Selina Schmidt und Tom Braegelmann.

Man stelle sich vor, ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin eines Unternehmens könnte einen Sachverhalt in wenigen Schritten rechtlich bewerten, ohne jemals einen Juristen bzw. eine Juristin kontaktiert zu haben: Nicht möglich? Doch! Für bestimmte Rechtsbereiche ist das keine Zukunftsmusik, sondern bereits umsetzbar. Spezielle Legal Tech-Tools, die zu „Subsumtionsmaschinen“ programmiert werden, bieten sowohl Mandant:innen als auch…

Das Alte nicht lassen und das Neue trotzdem beginnen. Das ist wohl die kürzeste Erläuterung von „organisationaler Ambidextrie“, wobei der Begriff selbst für „Beidhändigkeit“ steht. Viele Industrien stehen vor der Herausforderung, ihr Geschäftsmodell hinterfragen oder gar ganz neu aufstellen zu müssen. Gleichzeitig läuft das bestehende Geschäft weiter: Zeitungen, Zeitschriften und Bücher werden noch immer auf Papier…

Das Software-Unternehmen EasyPlusPlus hat das Tool PDF ++ entwickelt und ist damit in Dänemark bereits sehr erfolgreich. Das Tool zur Verarbeitung von beA-konformen Anhängen soll nun auch den deutschen Markt erobern. Was kann die Legal Tech-Lösung? Die Kanzlei Quirmbach & Partner hat das Tool ein halbes Jahr lang getestet und zieht nun Bilanz.

Der EDV-Gerichtstag feiert sein 30. Jubiläum und stand dieses Jahr unter dem Motto: „Mensch oder Maschine – Wer prägt die Zukunft der Rechtsanwendung?“. Vom 22. bis 24. September 2021 fand die Veranstaltung – auch dieses Jahr wieder digital – statt und bot eine Fülle an Vorträgen und Arbeitskreisen mit hochkarätigen Referent:innen und gewinnbringenden Diskussionen. Für…

„Anwältinnen und Anwälte unterliegen anderen Regeln als Legal Tech-Unternehmen, auch wenn sie dasselbe tun.“ Dies beschreibt den Umstand, den das sogenannte Legal Tech-Gesetz, das am 1. Oktober in Kraft tritt, auflösen soll, ganz treffend. Das Gesetz zur Förderung verbrauchergerechter Angebote im Rechtsdienstleistungsmarkt – wie es offiziell heißt – hat das Ziel, Anwaltschaft und Legal Tech-Unternehmen…

Die Programme von Microsoft Office sind der Standard in der Bürokommunikation – allen voran Microsoft Word für die Textverarbeitung. Ob allgemeiner Schriftverkehr, Rechnungen, Aktennotizen oder Vertragsvorlagen – nahezu jedes Schriftstück, das die Kanzlei verlässt, wird mit Microsoft Office erstellt. Optimierte Word-Vorlagen lohnen sich daher für alle – auch für kleine Kanzleien mit weniger als zehn…

Knapp 80 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren beim 12. Legal Tech NRW Meetup dabei, das coronabedingt erneut virtuell stattfand und gemeinsam von Legalvisio und Wolters Kluwer ausgerichtet wurde. In familiärer Atmosphäre wurden Legal Tech-Themen diskutiert; ein besonderer Fokus lag dieses Mal auf der Automatisierung von Massenverfahren und der Veränderung der juristischen Suche durch Predictive Analytics.  

Wie kann sichergestellt werden, dass kleine Kanzleien in der Digitalisierung nicht abgehängt werden? Björn Frommer, Mitgründer des Legal Tech-Verbandes Deutschland e. V., Anwalt und Legal Tech-Unternehmer spricht im zweiten Teil des Interviews mit legal-tech.de über die Rolle der Berufsverbände in der Legal Tech-Szene. Außerdem erklärt er, welche Themen in der Debatte um Legal Tech wieder…

Seit etwa drei Jahren schießen immer mehr Legal Tech-Events und -Fachmedien aus dem Boden. Doch selbst nach dem Digitalisierungsschub durch Corona hat Legal Tech die Mitte der Anwaltschaft noch lange nicht erreicht. Kritische Stimmen behaupten, dass „Legal Techies“ und „klassische Kanzleien“ in zwei Lager auseinanderdriften. Gleichzeitig würden sich die Diskussionsthemen innerhalb der Legal Tech-Szene immer…

In den vergangenen Jahren sind zahlreiche Legal Tech-Unternehmen entstanden, die Verbraucherrechte mithilfe hochentwickelter Algorithmen durchsetzen – und der Markt wächst kontinuierlich. Verblieb das Erfolgsrisiko bislang nicht selten bei den Kunden und Kundinnen (unechtes Factoring bzw. Inkassomodell), kommen zunehmend auch Modelle des echten Factorings oder Consumer Claims Purchasing zum Einsatz, bei denen die Dienstleister sofort einen…

Am 1.10.2021 tritt das Legal Tech-Gesetz (oder richtig formuliert: Gesetz zur Förderung verbrauchergerechter Angebote im Rechtsdienstleistungsmarkt) in Kraft. Doch was genau bedeutet das Gesetz für die Arbeit von Anwältinnen und Anwälten? Und sorgt es tatsächlich für die erhoffte Chancengleichheit zwischen Kanzleien und Legal Tech-Unternehmen? Andreas Schröteler ist CEO der Anwaltsplattform advocado und teilt im Interview…

Petra Mayerberg ist Partnerin in einer mittelständischen Kanzlei mit 25 Berufsträger:innen. Seit längerer Zeit beobachtet sie interessiert den Markt für Legal Tech-Tools und beschäftigt sich mit den Potenzialen für ihre Kanzlei. Insbesondere im Vertragsmanagement sieht sie einige Optimierungsbedarfe. Erste Rücksprachen mit Kolleg:innen ergaben, dass sie für die Einführung eines neuen Tools auf breite Unterstützung zählen…

Die Digitalisierung lässt sich nicht mehr aufhalten und gestaltet alle Bereiche des öffentlichen und beruflichen Lebens um. Die Covid-19-Pandemie hat diese Entwicklung noch beschleunigt. In einigen Bereichen lassen sich digitale Dienstleistungen gar nicht mehr wegdenken, wie beim Online-Shopping. In anderen Bereichen, z. B. in der Verwaltung oder bei den Gerichten, sieht man die Digitalisierungswelle gerade…

Sichere digitale Kommunikation ist für Anwaltskanzleien besonders aufgrund der oftmals vertraulichen und sensiblen Daten unerlässlich. Der Erfolg von Anwältinnen und Anwälten hängt mittlerweile davon ab, inwieweit sie sich auf die mobile Arbeitskultur eingestellt haben – sowohl extern als auch intern. Seit gut eineinhalb Jahren kommen immer häufiger so genannte virtuelle Verhandlungen ins Spiel. Diese sind…

Ob bei Gericht oder während Zugfahrten: Anwältinnen und Anwälte haben heute durch eine Vielzahl an Tools die Möglichkeit, flexibler zu arbeiten. Aber macht es immer Sinn, die neuesten Tools zu nutzen? Es kommt darauf an. Manche Tools eignen sich eher als Ergänzung zur Arbeit in der Kanzlei – andere bieten auch mobil einen echten Mehrwert….

Im Rahmen der Kanzleigründung beschäftigen sich viele Anwält:innen mit Themen der Kanzleiorganisation. Wer nicht das klassische Setup wählt, fragt sich dabei sicherlich an irgendeinem Punkt, ob eine moderne Kanzlei auch ohne Vorzimmer auskommen kann. Das kann zum Beispiel mithilfe von Legal Tech-Lösungen zur Workflow-Automatisierung funktionieren. Anne Lachmund arbeitet als Einzelanwältin im Arbeitsrecht und berichtet in…

Das neue Angebot „schnell-zum-anwalt.de“ soll den Zugang zum Recht vereinfachen. Gleichzeitig bietet es Anwältinnen und Anwälten einen neuen Kanal zur Mandantenakquise und zur Kommunikationen mit bestehenden Mandantinnen und Mandanten. Wie genau das funktioniert und welchen Einfluss das auf die Mandantenbeziehung hat, wollten wir von Dr. Henny Lena Holzhauser wissen.

Nach langen Vorbereitungen und zähen Verhandlungen hat der Bundestag am 10.06.2021 die sog. „große“ BRAO-Reform noch rechtzeitig in dieser Legislaturperiode verabschiedet. Zuletzt hatte der Rechtsausschuss des Bundestages noch kleinere Änderungen an dem „Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe“ (so die offizielle…

Das besondere elektronische Anwaltspostfach – kurz beA – bewegt seit jeher die Gemüter. Wir haben mit der Münchener Legal Tech-Kanzlei FROMMER LEGAL darüber gesprochen, wie sie mit ihrem Team aus Anwält:innen und IT-Expert:innen die Arbeit mit dem beA innerhalb von sechs Monaten optimierten. Dabei verraten Sie u. a. auch, wie jede Kanzlei den Arbeitsablauf mit…

Nachdem der BGH im Jahr 2019 mit der „wenigermiete.de“-Entscheidung die Weichen für einen weiten Inkassobegriff gestellt und damit ein breites Feld für die Legal Tech-Branche geöffnet hatte, rief dies zugleich den Gesetzgeber auf den Plan. Insbesondere die Anwaltschaft äußerte Skepsis und Zweifel (vllt. auch Ängste) vor den Auswüchsen, die ein weiter Inkassobegriff mit sich bringen…

Neue Ausgabe des Online-Magazins liefert Konzepte und Empfehlungen für flexibles, effizientes und sicheres Arbeiten. Klassische Kanzleiarbeit ist meist wenig flexibel und selten ortsunabhängig, doch erschwingliche und alltagstaugliche Lösungen sind längst verfügbar – zumal das mobile Arbeiten auch nach der Pandemie voraussichtlich nicht an Bedeutung verlieren wird. Die Spezialausgabe des Legal Tech-Magazin „Mobile Kanzleiarbeit“ klärt über…

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen den LL.M. Legal Tech an der Universität Regensburg vorstellen und meine bisherigen Erfahrungen mit Ihnen teilen. Nach dem Lesen wissen Sie, was den Masterstudiengang ausmacht und Ihnen am Ende des Tages in der Arbeitswelt „bringen“ kann.

Das letzte Jahr hat nahezu alle Branchen vor enorme Herausforderungen gestellt – auch die Rechtsbranche. Doch nach gut einem Jahr steht fest, dass Anwältinnen und Anwälte ihren Job auch hervorragend von zuhause aus erledigen können. Sei es durch virtuelle Mandantengespräche und Gerichtsverhandlungen, Dokumentenprüfung über Screen-Sharing oder Prozessvorbereitungen in den eigenen vier Wänden. Das alles war…

Möchten Sie erfahren, welche Vorteile Legal Tech in kleinen und mittelgroßen Kanzleien bietet, was mithilfe der Digitalisierung möglich ist und wie Kanzleien die Umsetzung effektiv angehen? Am 30.06. um 11 Uhr findet auf anwaltswebinare.de das einstündige Legal Tech-Webinar für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit Legal Tech-Experte und -Berater Simon Ahammer statt. 

Nach einer coronabedingten Pause im letzten Jahr fand am 19. Mai 2021 das dritte Schweitzer Zukunftsforum – virtuell – statt. Einen ganzen Tag lang gab es Vorträge von Experten und Expertinnen zu den Themen „Digitalisierung in der juristischen Praxis“: Wie wird sich das juristische Arbeiten aufgrund von Legal Tech verändern? Dabei wurde im Rahmen von…

Wie gelingt die digitale Transformation in Kanzleien? Am 23. Juni 2021 haben Anwältinnen und Anwälte die Möglichkeit, mit zwei Legal Tech-Experten virtuell zusammenzutreffen, um konkrete Strategien und Anwendungsmöglichkeiten für die eigene Kanzlei kennenzulernen. Im Interview verraten die Veranstalter, Online Marketing-Experte und Diplom-Jurist Alessandro Corominas Wittmann und Rechtsanwalt und Legal Tech-Buchautor Christian Solmecke, was die Teilnehmerinnen…

Immer häufiger hört man von Kooperationen zwischen Kanzleien und Legal Tech-Dienstleistern. So auch im Fall der strategischen Partnerschaft des Legal Tech-Anbieters VINQO und der Kanzlei Quirmbach & Partner: „Gemeinsam wollen wir die Vertretung von Unfallgeschädigten in Deutschland maßgeblich weiterentwickeln und verbessern“, sagt Quirmbach‐Partner Sven Wilhelmy. Durch die Bündelung der Kräfte erhielten Geschädigte in jeder Situation…

Ab Dezember 2021 müssen Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein internes Hinweisgebersystem einrichten – denn dann greift eine EU-Richtlinie, die es Mitarbeiter:innen ermöglicht, vertraulich potenzielle Rechtsverstöße zu melden. Ein neues Tool, die Hintbox, richtet sich an eben solche Unternehmen, die die Vorgaben der EU-Whistleblower-Richtlinie erfüllen möchten. Das Tool bietet aber noch mehr: Die…

Anwaltsorganisationen und Legal Tech-Unternehmen haben diametral entgegenstehende Auffassungen darüber, wer künftig in welchem Umfang Rechtsdienstleistungen erbringen darf. Das zeigte sich gestern in einer Sachverständigenanhörung des Bundestages zum Entwurf eines Gesetzes zur Förderung verbrauchergerechte Angebote im Rechtsdienstleistungsmarkt.

Viele Kolleginnen und Kollegen assoziieren mit dem Begriff Legal Tech Programme und technische Lösungen, die ihnen die Mandatsarbeit vereinfacht. Das ist nicht verkehrt. Das sollte aber nicht den Blick dafür verstellen, dass der Begriff Legal Tech auch Anwendungen erfasst, welche dem Anwalt bzw. der Anwältin den Arbeitsalltag auch in organisatorischer Hinsicht erleichtern. Das umfasst zum…

Der Countdown läuft: Spätestens ab dem 01.01.2022 sind alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte verpflichtet, den Gerichten Dokumente elektronisch zu übermitteln. Der Schlüssel zum Erfolg soll das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) werden. Bereits im November 2016 nahm die Bundesrechtsanwaltskammer eine erste Version des Postfachs in Betrieb, musste sie allerdings aufgrund von Sicherheitsmängeln schnell wieder abschalten. Nach einer…

Die erste virtuelle Dauermesse für Kanzleien: Immer offen für Neues! Die neue Kanzlei-Expo bietet Anwält:innen und Steuerberater:innen sowie deren Angestellten die Möglichkeit, auf einer virtuellen Ausstellung innovative Kanzleiangebote „live“ zu erleben.

Neue Ausgabe des Online-Magazins beleuchtet die Erkenntnisse der großen Legal Tech-Umfrage 2021

Hat die Coronakrise Kanzleien und Rechtsabteilungen tatsächlich einen Digitalisierungsschub verpasst? Wie stark ist das digitale Arbeiten wirklich schon verankert und wo steckt das größte Optimierungspotenzial? Mithilfe der großen legal-tech.de-Umfrage wollten wir diese und weitere Fragen beantworten. Die wichtigsten Erkenntnisse im Überblick:

Die LEGAL LIVE, auch bekannt als Legal Revolution, brachte vom 23. bis 25 März 2021 – zum ersten Mal virtuell – zahlreiche Akteure aus Justiz, Anwaltschaft, Rechts- und Compliance-Abteilungen zusammen. Mit 50 Veranstaltungen und mehr als 60 Speakern bot das dreitägige Event eine Fülle an Vorträgen, Roundtables und Workshops, in denen Entscheider und Gestalter aus…

Page 1 of 71 2 3 7

Mit unserem Legal Tech-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Abonnieren und einmal im Monat unsere neusten Beiträge per Mail erhalten.