Open/Close Menu Wie Anwälte neue Chancen nutzen

Die Legal Tech-Unternehmer Marco Klock und Philipp Harsleben haben ein neues Portal zur Durchsetzung von Verbraucherrechten ins Leben gerufen. Basierend auf ihrem bereits bestehenden Portal Hartz4Widerspruch will man nun in weiteren Bereichen wie dem Sozial-, Verkehrs-, Arbeits- und Mietrecht für stärkeren Zugang zum Recht sorgen. Im Interview erklärt Geschäftsführer und Gründer Marco Klock, wie man…

Legal Tech ist nicht teure Technik, sondern ein Mindset – eine Denkweise, Mentalität oder Haltung, die zu mehr Effizienz beiträgt und Berührungsängste mit Technik abbauen soll. Marco Klock, Gründer der rightmart Software GmbH, welche verantwortlich für Portale wie hartz4widerspruch.de ist, erklärt, wie auch kleine und mittelgroße Kanzleien mit dieser Haltung erfolgreich sind.

In Zeiten von EGVP, beA, beN, und DSGVO scheint es mehr als überfällig, dass Kanzleien sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen. Und doch ist die Realität ernüchternd, denn die meisten verfolgen keine aktive Digitalisierung. Stattdessen „passiert“ Digitalisierung in der Regel durch externe Einflüsse erzwungen. Entsprechend halbherzig erfolgt die eigene Umsetzung. Als nahezu unausweichliche Folge ergeben…

Der Erfolg von Legal Tech-Unternehmen liegt neben der Tech-Komponente und der Bündelung von Know-how vor allem in dem Zugang zum Recht für den Verbraucher. Der Fokus von Legal Tech-Unternehmen wie Flightright (Fluggastrechte), geblitzt.de (Bußgelder), myright (Dieselskandal), mietright (Mietpreisbremse), Chevalier (Kündigungsschutzklagen) oder rightmart/casecheck (ALG2-Bescheide) richtet sich vornehmlich auf Rechtsprobleme, welche bei Verbrauchern zahlreich in gleichgelagerter Art…

Page 1 of 31 2 3