Open/Close Menu Wie Anwälte neue Chancen nutzen

Die Adhoc-Initiative Legal Tech fordert in einem offenen Brief an die Justizministerien der Länder sowie die Land- und Amtsgerichte sofortige Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Justiz während der Coronakrise, zum Beispiel durch Video-Verhandlungen. Die Initiative besteht aus der Chevalier Rechtsanwaltsgesellschaft, helpcheck GmbH, LexFox GmbH (wenigermiete.de), flightright GmbH, JBB Rechtsanwälte, Mauser Rechtsanwälte, financialright GmbH (myRight)….

Markus Hartung hat sich als Geschäftsführer der neugegründeten Kanzlei „Chevalier“ dem Arbeitsrecht gewidmet, um Arbeitnehmer, in zum Teil existenzbedrohenden Situationen, zu beraten. Die Kanzlei setzt stark auf Legal Tech. Auf der Website der Kanzlei heißt es, man wolle den Weg für eine neue Generation von Anwaltskanzleien bahnen. Was dahintersteckt, wie die Kanzlei arbeitet und wie…

Für Rechtsabteilungen birgt Legal Tech Chancen und Wachstumspotential. Unternehmen, die dies erkannt haben, stehen allerdings vor vielen Fragen: Wie komme ich an entsprechendes Know-how? Kann ich das Risiko neuer Investitionen tragen? Hier bietet legal-tech-kanzleien.de Hilfestellung.

Mandanten werden immer anspruchsvoller, wenn es um Service, Schnelligkeit und Qualität geht, so Legal Tech-Berater Markus Hartung. Auch kleine bis mittelgroße Kanzleien sollten sich hier wappnen, um langfristig zu bestehen. Warum das alles kein Hexenwerk ist, erklärt er im Interview.

Anfang Dezember erschien das erste deutsche Legal Tech-Buch mit dem Titel „Legal Tech – Die Digitalisierung des Rechtsmarkts“ im Verlag C.H. Beck. Neben den drei Herausgebern Markus Hartung, Dr. Micha-Manuel Bues und Dr. Gernot Halbleib haben 35 weitere Autoren an diesem 300 Seiten umfassenden Werk mitgewirkt, darunter viele bekannte Namen der Legal Tech-Szene, wie z.B….

Wo steht Europa in Sachen Rechtsdigitalisierung? Diese Frage sollte eine Konferenz des Bundesjustizministeriums letzten Donnerstag beantworten. Das Ministerium wollte damit im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft einen Punkt setzen. So diskutierten in der ersten Hälfte der Online-Veranstaltung, die unter dem Titel „Zugang zum Recht im Zeitalter der Digitalisierung“ stattfand, mehrere europäische Justizministerinnen und Justizminister darüber, welche…

So schwer könne es doch nicht sein, den Erfolg von Flightright im Bereich der Fluggastrechte auf ein anderes Rechtsgebiet zu übertragen. In diese Richtung gingen die Gedanken der Macher von Flightright im Jahr 2017, als man sich das Arbeitsrecht als neues Geschäftsfeld vornahm.

Ein Kommentar von Ina Jähne – Rechtsanwältin und Partnerin bei Jähne Günther Rechtsanwälte PartGmbB Ja, es gab ein Leben vor der Coronakrise und die Themen, die uns „davor“ beschäftigt haben, werden uns auch „danach“ wieder beschäftigen: So fand am 11.03.2020 im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages die Anhörung zum Gesetzesentwurf der FDP-Fraktion…

Am 11. März hat sich der Rechtsausschuss des Bundestages mit der Digitalisierung der Rechtsberatung befasst. Konkret ging es um zwei Gesetzentwürfe aus der Opposition, mit denen auf die Entwicklung so genannter Legal Techs reagiert werden soll. Im Fokus dabei: Jene Angebote, die es Verbrauchern ermöglichen sollen, ihre Ansprüche mit möglichst wenig Aufwand durchzusetzen. Bekannt sind…

Mandantenzufriedenheit und Legal Tech Im Themenblock „Qualität durch Legal Tech“ stach vor allem das Thema Mandantenzufriedenheit hervor. Alisha Andert, Head of Legal Innovation bei der Arbeitsrechtskanzlei Chevalier, erzählte in ihrem Vortrag „Mandantenzufriedenheit durch Legal Tech“, mit welchen technischen Prozessen die Zufriedenheit von Mandanten erzielt, gesichert und letztlich auch objektiv gemessen werde. Die aus Flightright entstandene…

Die Marktübersicht von Herausgeber Markus Hartung bietet einen aktuellen Überblick von Deutschlands Legal Tech-Landschaft. Hierzu werden 150 Legal Tech-Angebote, die helfen, die eigene Kanzleiarbeit zu optimieren und effektive Mandantenakquise zu betreiben, vorgestellt.

Neue Anbieterübersicht informiert Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte über aktuelle Legal Tech-Angebote

In der Rechtsberatungsbranche spricht man seit Jahren über Legal Tech. Dennoch herrscht immer noch keine Einigkeit darüber, was den Begriff im Kern ausmacht. Für Kanzleien ist es deshalb umso schwieriger, sich mit Legal Tech nach außen zu präsentieren. Um dieser Unsicherheit entgegen zu wirken, hat das Online-Verzeichnis legal-tech-kanzleien.de ein neues Legal Tech-Signet entwickelt. Als es…

Online-Magazin zur Umsetzung von Legal Tech in Rechtsanwaltskanzleien 63 Prozent der Anwältinnen und Anwälte sehen Legal Tech vor allem als Chance für Ihre eigene Kanzlei (Quelle: Legal Tech-Umfrage 2019). Doch wie gelingt die Umsetzung von Digitalisierungsprozessen in der Kanzlei ganz konkret? Was tut sich in der Legal Tech-Branche? Welche Tools und Arbeitshilfen gibt es? Welche…

Welche Herausforderungen und Chancen bringt Legal Tech meiner Kanzlei? Verdrängt Legal Tech die Arbeit der Anwaltschaft? Und wie steht es um das aktuelle Verständnis von Legal Tech? Über diese und weitere Fragen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Anwaltszukunftskongresses 2019 in Köln aufgeklärt. Drei aktuelle Studien aus unterschiedlichen Teilbereichen von Legal Tech verschafften einen Überblick…

Vom 03. bis zum 04. September 2019 fand zum dritten Mal die Swiss Legal Tech in Zürich statt. Nach den großen Erfolgen im Jahr 2017 und 2018 trafen sich führende Legal-Tech-Experten aus der Schweiz, Österreich, Deutschland und Finnland zum Austausch über den heutigen Stand der digitalen Revolution und die neusten Digitalisierungs-Tools. Laut der Initiatorin der…

Im legal-tech.de-Fachgespräch zwischen den Legal Tech-Experten Dr. Christina-Maria Leeb und Markus Hartung zum BGH-Beschluss zur elektronischen Fristenkontrolle wurde auch Kritik an die Anwaltssoftwarehersteller geäußert. Was sagen diese dazu? Jetzt bezieht RA Ralph Hecksteden, Geschäftsführer des Software Industrieverband Elektronischer Rechtsverkehr (SIV-ERV), im Interview mit legal-tech.de Stellung.

Während Anwaltskanzleien immer digitaler werden, hält die Rechtsprechung an analogen Arbeitsweisen fest. So hat der BGH unlängst entschieden (Beschluss vom 28. Februar 2019 – III ZB 96/18), dass reine Fristenkontrolle per Kanzleisoftware nicht der berufsrechtlichen Sorgfaltspflicht eines Anwalts entspreche. Sie berge stattdessen weitaus mehr Fehlerquellen als die analoge Arbeitsweise. Ein Kontrollausdruck der jeweiligen Eingaben sei…

Das Buch „Recht 2030“ der Herausgeber Dr. Anette Schunder-Hartung und Prof. Dr. Martin R. Schulz widmet sich dem Thema „Legal Management in der digitalen Transformation“. Es versteht sich dabei ausdrücklich nicht als weiteres Legal Tech-Buch, sondern stellt klar, dass „bloßes Legal Tech auf dem Rechtsmarkt der Zukunft nicht genügen wird“.

Angesichts der sich möglicherweise anbahnenden Veränderungen des RDG und der BRAO (siehe z. B. Artikel „Gesetzentwurf zu Legal Tech, Erfolgshonorare bald auch für Anwälte?“) bezüglich Legal-Tech-Firmen für Verbraucher (nachfolgend Legal-Tech-Firmen genannt), soll im Folgenden ein Aspekt aufgezeigt werden, der bisher nur selten in der Diskussion aufkam: Wie werden Legal-Tech-Firmen das Online-Kanzleimarketing auf lange Sicht beeinflussen?

Praktischer Legal Tech-Ratgeber für mittelständische Kanzleien Seit Anfang 2019 gibt es ein weiteres Buch mit dem Begriff „Legal Tech“ im Titel. Es trägt den Namen „Legal Tech – Die digitale Transformation in der Anwaltskanzlei“ und wurde verfasst von den Autoren Christian Solmecke, Dr. Petra Arends-Paltzer und Robin Schmitt. Das 500 Seiten umfassende Werk ist in…

Mit Markus Hartung und Nicole Zobel erstellte Marktübersicht erschienen Während die Digitalisierung bereits fester Bestandteil anderer Branchen ist, steht Legal Tech, also die Technisierung der juristischen Arbeit, noch sehr am Anfang seiner Entwicklung. Doch längst zählt Legal Tech nicht mehr zur Kategorie „Nice-to-have“, sondern zur Kategorie „Must-have“. Denn nur mit modernen Technologien lässt sich die…

Legal Tech-Angebote für Kanzleien und Rechtsabteilungen Unter Juristinnen und Juristen steigt das Bewusstsein für eine effizientere Arbeit durch Technik und längst zählt Legal Tech nicht mehr zu der Kategorie „Nice-to-have“, sondern zur Kategorie „Must-have“, um die Kanzlei zukunfts- und konkurrenzfähig zu gestalten. Dem Anwalt bietet sich heutzutage eine Vielzahl an Möglichkeiten, die eigenen Kanzleiprozesse zu…

Die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung veranstaltete in Zusammenarbeit mit den Deutschen Anwaltverein am 23.11.2018 das Symposium „Legal Tech und die Justiz – Sind Algorithmen die Richterinnen und Richter der Zukunft?“. In der eindrucksvollen, barocken Eingangshalle des Landgerichts Berlin begrüßte die Vizepräsidentin des Gerichts, Ludgera Selting, nicht weniger als 150 Teilnehmer – Anwälte, Richter,…

Eindrücke von der Bucerius Herbsttagung 2018 Am 15.11. war es wieder soweit: An der Bucerius Law School, einer privaten Hochschule für Rechtswissenschaft in Hamburg fand bereits zum 8. Mal die Bucerius Herbsttagung des Bucerius Center on the Legal Profession (CLP) statt. Die Veranstaltung versteht sich selbst als Impulsgeber im Rechtsberatungsmarkt. In diesem Jahr widmeten sich…

Der Anwaltszukunftskongress 2018, der unter dem Motto „Mehr als Technologie. Der Anwalt im digitalen Zeitalter“ stattfand, startete in diesem Jahr mit neuem Konzept: Neben dem bekannten Format der Fachvorträge durch namhafte Legal Tech-Experten und der Ausstellung mit Angeboten für den modernen Anwalt, bot sich dieses Mal die Gelegenheit, einen von fünf Workshops zu besuchen. Bei…

Mit vielen Neuigkeiten geht die größte Kongressmesse über die Digitalisierung des Rechts in die 2. Runde. Der Veranstalter hat die Legal-Tech-Kongressmesse zu einer Kongressmesse für modernes Recht und Compliance weiterentwickelt. Dazu gehört, dass auch Wirtschaftskanzleien und Rechtsabteilungen als Aussteller teilnehmen. Ein Novum! Bisher kannte man Wirtschaftskanzleien nur als Aussteller bei Karrieremessen. Wir haben die Kongressmesse,…

Wie steht es um die Transformation auf dem Rechtsmarkt? Wie ist Legal Tech mit dem Gesetz vereinbar und welche Rolle spielt die Digitalisierung zukünftig? Diese Fragen stellten sich die Teilnehmer der Legal Transformation Days 2018 der Handelsblatt Fachmedien am 18. und 19. Juni in Berlin. In insgesamt elf Fachvorträgen und zwölf „Breakout Sessions“ wurde über…

Umfragen, Studien und Bücher zum Thema Legal Tech Legal Tech ist nicht nur ein recht junges Phänomen, sondern vor allem in seinen unterschiedlichen Bereichen sehr komplex. Wie beeinflusst Legal Tech den Arbeitsmarkt in der Rechtsbranche? Wie verändern sich die Arbeitsabläufe? Welche Strategien zur Umsetzung sind die besten? Hier finden Sie unsere Auswahl von Studien, Umfragen…

Das Ziel des 1. Schweitzer Zukunftsforums: Veränderungen gut zu begleiten und sich gemeinsam mit den Kunden weiterzuentwickeln. Schließlich werden die Veränderungen vor dem Rechtsmarkt nicht Halt machen, erklärte Barbara Mahlke, Programmleiterin für Recht + Beratung bei den Schweitzer Fachinformationen. Unterschiedlicher hätten die Perspektiven, Ansätze und Fragen der Redner nicht sein können.

FFI FILM 1 Schweitzer Zukunftsforum 2018Dieses Video auf YouTube ansehen Auf dem 1. Schweitzer Zukunftsforum am 26. April in Hamburg haben Branchenkenner und Experten unterschiedliche Aspekte von Legal Tech aufgezeigt. Vor allem ging es darum, aus dem Hype, der derzeit die deutsche Rechtsbranche aufmischt, konkrete Handlungsempfehlungen zu ziehen. Im Video geben die Redner ein kurzes…

Einen Einstieg in das Thema Legal Tech zu finden, ist für viele Rechtsanwälte nicht leicht. Schnell läuft man Gefahr, sich bei solch einem komplexen Thema in Details zu verlieren. Eine neue Gratis-Veröffentlichung von Legal Tech-Experte Patrick Prior schafft hier Abhilfe.

Wie können auch kleine und mittlere Kanzleien von Legal Tech profitieren? Eine Reise zum IBM Research Lab nach Zürich brachte Aufklärung.

Legal Tech ist nicht teure Technik, sondern ein Mindset – eine Denkweise, Mentalität oder Haltung, die zu mehr Effizienz beiträgt und Berührungsängste mit Technik abbauen soll. Marco Klock, Gründer der rightmart Software GmbH, welche verantwortlich für Portale wie hartz4widerspruch.de ist, erklärt, wie auch kleine und mittelgroße Kanzleien mit dieser Haltung erfolgreich sind.

Beim zweiten Legal Tech Meetup NRW am 19. Februar fanden sich sowohl Juristen als auch Techies zusammen. Die wohl wichtigste Botschaft: Legal Tech muss nicht gleich Künstliche Intelligenz sein, sondern fängt schon bei einer durchdachten Digitalisierungsstrategie für die eigene Kanzlei an.

Legal Tech wird mittlerweile auch von traditionellen juristischen Informationsdienstleistern wie Buchhändlern ernst und wahrgenommen. Denn nun starten auch die Schweitzer Fachinformationen – eine der führenden Buchhandelsunternehmen in Deutschland – eine Veranstaltungsreihe zum Thema Legal Tech.

Was für ein Jahr für Legal Tech in Deutschland! Nachdem der Begriff „Legal Tech“ 2016 langsam bekannter wurde, entstanden 2017 hierzulande dutzende Veranstaltungen, eine große Messe, und das erste Legal Tech-Buch wurde veröffentlicht.

Die große
Legal Tech-Umfrage
2021

Was hat sich im vergangenen Jahr in Sachen Digitalisierung getan?
Jetzt abstimmen
close-link