Open/Close Menu Wie Anwälte neue Chancen nutzen

Der Legal Tech-Markt bietet mittlerweile eine Fülle an Lösungen und wächst stetig – doch wie wird vermieden, dass wahllos Tools eingekauft werden und man sich stattdessen strategisch mit Legal Tech auseinandersetzt? Darüber sprach die SFS Legal Tech-Beratung in ihrem Podcast mit Marijana Simonova, die als Associate bei Bird & Bird arbeitet und dort Legal Tech-Projekte…

Die Adhoc-Initiative Legal Tech fordert in einem offenen Brief an die Justizministerien der Länder sowie die Land- und Amtsgerichte sofortige Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Justiz während der Coronakrise, zum Beispiel durch Video-Verhandlungen. Die Initiative besteht aus der Chevalier Rechtsanwaltsgesellschaft, helpcheck GmbH, LexFox GmbH (wenigermiete.de), flightright GmbH, JBB Rechtsanwälte, Mauser Rechtsanwälte, financialright GmbH (myRight)….

Podiumsdiskussion mit Dr. Alexander Siegmund, BRAK-Mitglied (Ausschuss Bundesrechtsanwaltsordnung) und Legal Tech-Unternehmer Dr. Philipp Kadelbach Wie muss das anwaltliche Berufsrecht gestaltet werden, damit sowohl Legal Tech-Unternehmen als auch klassische Anwaltskanzleien zukunftsfähige Geschäftsmodelle entwickeln können? Diese Frage beschäftigt die deutsche Rechtsdienstleistungsbranche schon seit einigen Jahren und war auch Thema der Podiumsdiskussion „Digitalisierung und Berufsrecht“ beim Anwaltszukunftskongress am…

Das Legal Tech-Startup 42DBS GmbH veranstaltet am 12.10. in München einen Workshop unter dem provokanten Titel „Legal Tech for Dummies“. Im Interview erklärt Mitarbeiter Anselm Appel, warum sich mit einer praktischen und experimentierfreudigen Herangehensweise meist erfolgreichere Legal Tech-Projekte umsetzen lassen als mit detailverliebten Perfektionismus.

Das 2. Schweitzer Zukunftsforum verdoppelt die Zahl der Teilnehmer*Innen auf 180 gegenüber dem Vorjahr und lässt einen digitalen Aufwärtstrend für Rechtsanwaltskanzleien (be)greifbar werden.

Die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung veranstaltete in Zusammenarbeit mit den Deutschen Anwaltverein am 23.11.2018 das Symposium „Legal Tech und die Justiz – Sind Algorithmen die Richterinnen und Richter der Zukunft?“. In der eindrucksvollen, barocken Eingangshalle des Landgerichts Berlin begrüßte die Vizepräsidentin des Gerichts, Ludgera Selting, nicht weniger als 150 Teilnehmer – Anwälte, Richter,…

Beim zweiten Legal Tech Meetup NRW am 19. Februar fanden sich sowohl Juristen als auch Techies zusammen. Die wohl wichtigste Botschaft: Legal Tech muss nicht gleich Künstliche Intelligenz sein, sondern fängt schon bei einer durchdachten Digitalisierungsstrategie für die eigene Kanzlei an.

Welche rechtlichen Herausforderungen bringen digitale Währungen wie Bitcoins und Co. mit sich? Was sagt der Datenschutz zur Blockchain-Technologie? Die Fragen, die beim Barcamp der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht des Deutschen Anwaltvereins (davit) diskutiert wurden, zeigten, dass der Rechtsrahmen für die digitale Wirtschaft noch in den Kinderfüßen steckt. Umso anregender waren die Ideen, die die Teilnehmer lieferten.

Die wichtigsten Lehren des Anwaltszukunftskongress in Düsseldorf hatten weder mit Technik noch mit Juristerei zu tun. Grundvoraussetzung für Legal Tech ist vor allem die richtige Einstellung. Diese Legal Tech-Tipps haben wir aus den Gesprächen mit den Referenten mitgenommen.