Open/Close Menu Wie Anwälte neue Chancen nutzen

Dokumentenautomation ist bei Juristinnen und Juristen in aller Munde. Verschiedenste Softwarelösungen haben sich am Markt etabliert und sind über Lizenzmodelle ganz einfach im „Abo” erhältlich. Mit Hilfe dieser „Tools” können erste Entwürfe automatisiert und schneller erstellt, Kapazitäten freigeschaufelt und auch die Fehleranfälligkeit bei der Anpassung von Mustern an neue Fallkonstellationen reduziert werden. Dabei entstehen Wissensdatenbanken,…

Automatisierung wird von vielen Juristinnen und Juristen bis heute argwöhnisch betrachtet. Ihr hängen die Vorurteile an, sie wäre intransparent, den Computerbegabten unter uns vorbehalten, oder liefere keine den hohen Ansprüchen des juristischen Handwerks genügenden Ergebnisse. Doch was versteckt sich eigentlich hinter dem Begriff „Automatisierung“? Was hat das Ganze mit künstlicher Intelligenz zu tun und wie…

Das mobile Arbeiten wird aufgrund der Coronakrise in immer mehr Kanzleien thematisiert. Im Interview mit legal-tech.de erklärt Dr. Michael Schäfer, Geschäftsführer der dokSAFE GmbH, welche Arten der Homeoffice-Arbeit technisch möglich sind, ob Datenschutzbedenken bei Cloudlösungen gerechtfertigt sind und wie ein Software-Wechsel optimal vollzogen werden kann.

Ein Hackathon lebt von interdisziplinärer Zusammenarbeit. Doch wie genau funktioniert das Teamwork zwischen den unterschiedlichen Professionen und worauf sollten TeilnehmerInnen dabei vorbereitet sein? Larissa Pilch bestreitet zurzeit als Mitglied des Siegerteams „Skillerator“ den Global Legal Hackathon und teilt im Interview mit legal-tech.de ihre Erfahrungen.

Will man seine Kanzlei zukunftsfähig und krisensicher gestalten, führt kaum ein Weg an der Digitalisierung vorbei. Die derzeitige Krise sorgt für zusätzlichen Handlungsdruck.

Page 1 of 21 2